+




Einbruchhemmendes Glas gemäß EN 356

Keine Chance für Einbrecher.

Einbruchhemmendes Glas von SILATEC schiebt Einbrechern einen unsichtbaren Riegel vor. Angreifer haben keine Chance, denn unsere einbruchhemmenden Verglasungen sind nach strengsten Normen geprüft.

Europäische Norm für einbruchhemmendes Glas
Die Anforderungen an „einbruchhemmendes Glas“ sind klar definiert. Beschrieben werden die Standards und Testverfahren in der europäischen Norm EN 356. Diese unterteilt einbruchhemmendes Glas in drei Widerstandsklassen: P6B, P7B und P8B. 

Die Widerstandsprüfung erfolgt bei einbruchhemmendem Glas durch maschinell geführte Angriffe mit einer Axt – millimetergenau, mit immer gleicher Schlagkraft, unter permanentem Nachschleifen der Axtschneide. Gezählt wird von den Prüfern die Anzahl der Axtschläge, die nötig ist, um ein Loch mit 40 cm Durchmesser in die einbruchhemmende Verglasung zu schlagen. Eine solche Öffnung genügt einem Erwachsenen zum Durchsteigen. Je mehr Axtschläge es sind, desto höher ist die Widerstandsklasse der einbruchhemmenden Verglasung nach EN 356. Das Spektrum reicht von 30 bis 50 Schlägen für P6B Glas bis hin zu mehr als 70 Schlägen für P8B Glas.

Zum Vergleich das wesentlich behutsamere Prüfverfahren für durchwurfhemmende Verglasungen bzw. durchwurfhemmendes Glas der Widerstandsklassen P1A, P2A, P3A, P4A und P5A: Diese müssen einer 4,11 kg schweren Stahlkugel standhalten, die mehrfach aus unterschiedlichen Höhen bis maximal 9 Metern zentral auf die Scheibe fällt. Verglasungen, die dieser Bearbeitung standhalten, erhalten das Prädikat „durchwurfhemmendes Glas“.

Soviel zur Theorie. In der Praxis ist unser einbruchhemmendes Glas bis heute unbezwungen. Und das bei rund 100 Angriffen pro Jahr. Jeder einzelne erfolgreich abgewendet.

Widerstandsklassen für einbruchhemmendes Glas gem. EN 356 und VdS
Anzahl der Axtschläge30 bis 5051 bis 70über 70
Widerstandsklasse nach EN 356P6BP7BP8B
Widerstandsklasse nach VdSEH1*EH2*EH3*

*Zusätzlich und noch härter wird unser einbruchhemmendes Glas von der VdS Schadenverhütung geprüft. Die Bezeichnungen lauten EH1, EH2, EH3 und sind noch widerstandsfähiger als nach europäischer Norm.

Jetzt absichern

+